Junioren WM in Athen Bronze für Mark&Matthias

Eine Bronze Medaille rettete unsere Ehre!
Einleitend sei festgehalten, es war nicht unsere WM.
Die Europameisterinnen Ricarda Biehl& Viktoria Rejzek waren nicht am Start. Viktoria hat ein Schuljahr in London und ist noch nicht zurück.
Jacky Horak und Dani Rejzek sind bereits zu alt und dürfen u21 nicht mehr antreten.

Mark Hendrich-Szokol & Matthias Käfer
Im Vorfeld gab es schon im Training eine Verletzung bei Mark, welche eigentlich einen Start bei der WM nicht für Möglich erachten ließ.
Naseninbeinbruch mit operativen Eingriff im Spital. Dennoch konnte Mark mit einer speziellen Schutzmaske für das Nasenbein an den Start gehen. Unsere beiden Burschen verloren nur einen einzigen Kampf und den gegen die späteren Weltmeister aus Belgien, welche auch klar zu favorisieren waren.
Jungs ihr habt unsere Fahnen hoch gehalten und BRONZE erkämpft. Wir alle gratulieren herzlich.

Johannes Horak & Sara Hekele
Wie erklärt man die beste Wettkampfleistung ever, kommt aber ohne Medaille nach Hause. Gleich im ersten Kampf ging es gegen das jüngere Team-Belgien. Belgien hat zwei Teams welche, in den beiden Mix Klassen den Ton angeben. Der Weg zu den Medaillen führt nur über diese Teams.
Wir, die Italiener und auch die Slowenen haben es nicht verstanden wie wir um 0,5 Punkte diesen ersten Kampf verlieren konnten. Insbesondere ein Kampfrichter (aus einer nicht Duo-Nation) bedachte uns immer mit einer besonders niedrigen Wertung. So klammerten wir uns an die Hoffnungsrunde.
Ein steiniger Weg gegen beide Teams aus Griechenland denen es an tobender Fan-Gemeinde im eigenen Stadion nicht mangelte. Hier erkannten die Kampfrichter unsere Klasse und Österreich siegte klar. Kuriosität,....das Top-Team Belgien 2, stolperte mit einem Eigenfehler in der Vorrunde gegen Niederlande. Es kam wie es kommen musste um Bronze wartete Belgien 2. Die Bronze Medaille ging an BEL.

Petra Vekszler & Elena Rehberger
Niederlage - Sieg - Niederlage, war ihre erste WM-Bilanz. Dieses Team muss sich vor allem abgebrühter und entschlossener in der Zukunft präsentieren. Nichts was wir in Pressbaum nicht erlernen könnten. Manches wächst auch mit der Zeit von selbst. So war es noch ein Lehrspiel.

Adriana Nicolescu & Lukas Ebner
Luki,..Was tun wenn man am Wochenende WM kämpft aber sich am Montag davor im Knöchel ein Band abreißt und eines zu 50% stark beleidigt?
Dies war die Ausgangsposition für unser Team. Niederlage - Sieg - Niederlage. Leider verlässt uns Adriana für die Dauer von einem Jahr. Ein Schüler-Austauschprojekt ermöglicht ihr in Japan zur Schule zu gehen.